direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Nach dem Abschluss

Profile von ehemaligen Absolventen im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Die Absolventen des Wirtschaftsingenieurwesens der TU Berlin arbeiten erfolgreich in vielen Wirtschaftsbereichen.

Im Folgenden sollen einige Berufsfelder von erfolgreichen Absolventen des Wirtschaftsingenieurwesens der TU Berlin vorgestellt werden sowie Tipps und Tricks zum Berufseinstieg gegeben werden.


Berufsfeld Industrie


  • Name: Roman Figiel; Dipl.-Ing.
  • Studienrichtung: Elektrotechnik
  • Abschlussjahr: 2008
  • Alter: 27
  • Kontaktaufnahme mit Unternehmen: Regulärer Bewerbungsgang: Konkrete Bewerbung auf ein ausgeschriebenes Traineeprogramm
  • Berufseinstieg/Karriereschritte: Seit 10/2008 bei der Siemens AG im Traineeprogramm Supply Chain Management & Procurement
  • Tipps und Tricks (Was kann/sollte man schon während des Studiums für die weitere Berufslaufbahn tun): „Roter Faden“ und „Konsistenz“ im Lebenslauf durch:

→ überlegte Wahl der Fächerkombinationen im Hauptstudium
→ Auslandserfahrung (vorzugsweise im englischsprachigen Raum)
→ Praktika (nach Möglichkeit auch über die obligatorischen hinaus)
→ Werkstudententätigkeit/Studentische Mitarbeit   

Es sollte darauf geachtet werden, dass der Lebenslauf auf die spätere Berufslaufbahn ausgerichtet ist. Je früher dies geschieht, desto besser. Spätestens ein Jahr vor Ablegung der letzten Prüfungsleistung sollte eine grobe Wunschrichtung der Berufslaufbahn feststehen. Wichtig dabei ist es, Informationen bezüglich Einstiegsmöglichkeiten und Einstiegszeitpunkten verschiedener Arbeitgeber bereits im Vorfeld zu sammeln. Dies kann beispielsweise auf Firmenkontaktmessen geschehen. Bei einigen Traineeprogrammen findet z. B. nur einmal jährlich ein Recruiting statt.  

Bezüglich der eigentlichen Bewerbung hat es mir geholfen, im Vorfeld „Bewerbungserfahrung“ bei Arbeitgebern gesammelt zu haben, welche vielleicht nicht meiner ersten Wahl entsprachen. Verschiedene Seminare und Trainings zum Bewerbungsablauf, z. B. ein Training im Bereich Assessment-Center, hat mir ebenfalls viel geholfen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mit jedem Bewerbungsgespräch und jedem Assessment-Center, welches man durchläuft, die Lernkurve für das nächste nahezu exponentiell steigt. Die gesamte Bewerbungsphase bis zum tatsächlichen Berufseinstieg hat bei mir ein knappes halbes Jahr gedauert, dies sollte bei der Planung berücksichtigt werden. 


Berufsfeld Unternehmensberatung


  • Name: Gesa Falkenburg;
  • Dipl.-Ing. Studienrichtung: Bauingenieurwesen
  • Abschlussjahr: 2006
  • Alter: 29
  • Tipps und Tricks (Was kann/sollte man schon während des Studiums für die weitere Berufslaufbahn tun): Viele Unternehmen erwarten für den Berufseinstieg konstant sehr gute Leistungen in Abitur, Vordiplom und Diplom, Auslandserfahrung (Studium oder Praktikum) sowie mindestens zwei bis drei relevante ca. 10-wöchige Praktika. Außerdem wird außeruniversitäres Interesse und Engagement geschätzt. Bewerbermessen sind im Vorfeld eine gute Möglichkeit, unverbindlich Informationen über das Unternehmen und die Branche zu erhalten, können aber grundsätzlich auch genutzt werden, um die ersten Kontakte mit Mitarbeitern des Unternehmens herzustellen.


Berufsfeld Forschung


  • Name: Philipp Bensel;
  • Dipl.-Ing. Studienrichtung: Maschinenwesen
  • Abschlussjahr: 2006
  • Alter: 26
  • Kontaktaufnahme mit Unternehmen: Tätigkeit als studentische Hilfskraft
  • Berufseinstieg/Karriereschritte: 2006–2009: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU Berlin im Bereich Logistik
  • Tipps und Tricks (Was kann/sollte man schon während des Studiums für die weitere Berufslaufbahn tun):


→ Interesse an den Inhalten, da man sich thematisch mittelfristig bindet

→ Sehr gute Leistungen und Mitarbeit in den betreffenden Kursen (auch in denen, die nicht in die Benotung einfließen)

→ Mitarbeit am Lehrstuhl, um einerseits die Thematik zu vertiefen und andererseits das herrschende Arbeitsklima kennenzulernen

→ Aktive Interessenbekundung, Gespräch mit dem Professor oder wissenschaftlichen Mitarbeitern suchen

→ Trotz angestrebter wissenschaftlicher Laufbahn Praktika und Auslandsaufenthalte nicht vernachlässigen

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.
Copyright TU Berlin 2008