direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen, ...

Alle Anträge können zu den Sprechzeiten im Sekretariat der GKWi oder bei der Studienfachberatung abgegeben werden, in den Briefkasten H 35 vor dem Sekretariat eingeworfen oder per Post an das Servicezentrum geschickt werden. Ein Termin ist zur Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen ist nicht notwendig. Bei Fragen können Sie sich an die Studienfachberatung wenden.

Bitte beachten Sie: Es können ausschließlich vollständig ausgefüllte Anträge unter Verwendung der Formulare berücksichtigt werden!

... die im Rahmen eines vorhergehenden Studiums erbracht wurden (für Hochschul- und Studiengangwechselnde)

Zur Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen ist ein vollständiger Antrag notwendig. Dieser umfasst:

  1. Das Fomular "Antrag auf Überprüfung bisher erbrachter Leistungen - Teil A": Das Fomular ist ausschließlich digital auszufüllen.
  2. Das Fomular "Antrag auf Überprüfung bisher erbrachter Leistungen - Teil B": Das Fomular ist ausschließlich digital auszufüllen. Dieses PDF-Formular nutzt dynamische XFA-Elemente und kann oft nicht in der Browser-Vorschau angezeigt werden. Laden Sie die PDF-Datei daher herunter und öffnen Sie sie separat außerhalb des Browsers mit einem kompatiblen PDF-Viewer.
  3. Transcript of Records der bisherigen Hochschule(n): Nachweis als amtlich beglaubigte Kopie (mit Dienstsiegel) oder Dokument mit elektronischem Verifikationscode über die erbrachten Studienleistungen
  4. Modulbeschreibungen (sofern vorhanden)

Auf dem Antrag sind der angestrebte Studiengang (Bachelor oder Master Wirtschaftsingenieurwesen) sowie die angestrebte technische Studienrichtung anzugeben. In Teil B sollen nur Leistungen angegeben werden, die auf das Studium anerkannt werden müssen (Pflichtmodule, auch relevante Fehlversuche) oder sollen (Wahlpflicht- oder Wahlbereich). Im freien Wahlbereich kann prinzipiell jeder Kurs angerechnet werden, der aus dem Geltungsbereich des Hochschulrahmengesetztes stammt.

Bitte beachten Sie: die Bearbeitungszeit beträgt mindestens zwei Wochen! Reichen Sie den Antrag daher rechtzeitig ein.

Den entschiedenen Antrag Teil A können Sie sich zu den Sprechzeiten im Servicezentrum abholen. Teil B wird an das Referat Prüfungen weitergeleitet, anerkannte Studien- und Prüfungsleistungen werden automatisch bei QISPOS eingetragen.

Weitere Informationen für BachelorbewerberInnen

Weitere Informationen für MasterbewerberInnen

... die im Rahmen eines Auslandssemesters oder eines Doppelmasterprogramms erbracht wurden (für bereits im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin eingeschriebene Studierende)

Zur Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen ist ein vollständiger Antrag notwendig. Dieser umfasst:

  1. Das Fomular "Antrag auf Überprüfung bisher erbrachter Leistungen - Teil B": Das Fomular ist ausschließlich digital auszufüllen. Dieses PDF-Formular nutzt dynamische XFA-Elemente und kann oft nicht in der Browser-Vorschau angezeigt werden. Laden Sie die PDF-Datei daher herunter und öffnen Sie sie separat außerhalb des Browsers mit einem kompatiblen PDF-Viewer.
  2. Transcript of Records der Hochschule im Ausland: Nachweis als amtlich beglaubigte Kopie (mit Dienstsiegel) oder Dokument mit elektronischem Verifikationscode über die erbrachten Studienleistungen
  3. Ein aktueller QISPOS-Auszug der TUB
  4. Modulbeschreibungen (sofern vorhanden)

Die Umrechnung der Noten erfolgt nach der modifizierten Bayerischen Formel. Umrechnungstabellen für alle Länder, zu denen die TU Berlin Austauschbeziehungen unterhält, finden Sie hier. Die Noten werden vom Prüfungsausschuss nach der Notentabelle umgerechnet.

Für die Anerkennung von Pflichtfächern muss der Inhalt und Umfang des im Ausland belegten Moduls mindestens dem des entsprechenden Moduls an der TU Berlin entsprechen. Im Wahlpflichtbereich werden inhaltlich passende Module der entsprechenden Niveaustufe mit ihrem (englischen) Originaltitel und den im Ausland erworbenen ECTS anerkannt, auch wenn diese nicht im Modulkatalog des Studiengangs enthalten sind. In der freien Wahl können alle Module mit ihrem (englischen) Originaltitel und den erworbenen ECTS anerkannt werden.

Die Unterlagen werden an das Referat Prüfungen weitergeleitet, anerkannte Studien- und Prüfungsleistungen werden automatisch bei QISPOS eingetragen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.