TU Berlin

Studiengang
Wirtschaftsingenieurwesen
Bewerbung und Zulassung

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Bewerbung und Zulassung

Da es im Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen regelmäßig mehr Bewerbungen als Studienplätze gibt, existiert hier derzeit eine örtliche Zulassungsbeschränkung (sog. Numerus Clausus). Die Studienplätze für das erste Fachsemester werden zurzeit zu gleichen Teilen nach Qualifikation (Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung, z. B. Abitur) und nach Wartezeit vergeben. Die Ergebnisse der letzten Auswahlverfahren können auf den Seiten der Allgemeinen Studienberatung eingesehen werden.

Die Immatrikulation als Voraussetzung für die ordnungsgemäße Aufnahme des Studiums wird durch die Einschreibungsordnung der Technischen Universität Berlin geregelt. Weitere Auskünfte erteilt das Immatrikulationsamt der TU Berlin. Voraussetzung für die Aufnahme eines Studiums an der Technischen Universität Berlin ist die allgemeine Hochschulreife oder ein von dem für das Schulwesen zuständigen Mitglied des Senats von Berlin als gleichwertig anerkanntes Zeugnis. Zum Wintersemester stehen 240, zum Sommersemester 120 Studienplätze für das erste Fachsemester zur Verfügung.

Da Änderungen im Auswahlverfahren möglich sind wird empfohlen, sich während des jeweiligen Bewerbungszeitraumes über das aktuelle Auswahlverfahren zu informieren. Pro Semester ist nur ein Zulassungsantrag an der TU Berlin möglich, bei mehreren Anträgen gilt der letzte (fristgerecht) eingegangene. Auch wenn zunächst eine Absage erteilt wurde, kann noch nachträglich ein Studienplatz angeboten werden. Dies kann sich bis einige Wochen nach Vorlesungsbeginn hinziehen; eine nachträgliche Einschreibung wird für diese Fälle ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie beim Referat Zulassung und Immatrikulation.

Bewerberinnen und Bewerber mit einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung (nationale Bewerberinnen und Bewerber) bewerben sich über das Dialogorientierte Serviceverfahren (DOSV) der Stiftung Hochschulstart (www.hochschulstart.de). Die Bewerbungsfristen können auf den Seiten der Stiftung eingesehen werden.

Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen (internationale Bewerberinnen und Bewerber) bewerben sich über das Portal von uni-assist e. V.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe